Südkorea Nachrichten

Südkorea ist ein wichtiges Segment des Kryptowährungsmarktes, da es im Land viele Kryptowährungsinvestitionen, technologische Entwicklungen und große Kryptowährungsbörsen gibt. Südkoreaner sind dafür bekannt, dass sie einen hohen Anteil an Kryptowährungsenthusiasten in der Bevölkerung haben, aber die südkoreanische Regierung ist nicht so sehr an Kryptowährungen interessiert. Die jüngsten Nachrichten zu Kryptowährung in Südkorea betreffen eine polizeiliche Ermittlung gegen Upbit, Südkoreas größter Kryptowährungsbörse, die am 11. Mai eine massive Auswirkung auf die Märkte hatte. Die südkoreanischen Kryptowährungsregulierungen sind ziemlich hart. ICOs sind verboten und lokale Kryptowährungsbörsen werden geschlossen oder stehen unter verstärkter Aufsicht. Die südkoreanische Regierung ist besorgt über Geldwäsche, Steuerhinterziehung und exzessive Spekulationen. Es scheint für die Zukunft ganz so, als ob der Gesetzgeber weitere Einschränkungen einführen wird.
Nachricht
Die südkoreanische KB Kookmin Bank hat einen Markennamen beantragt, der darauf schließen lässt, dass die Bank einen Krypto-Depotservice starten will.
Große südkoreanische Bank will Krypto-Depotservice starten
Jack Martin
2020-03-27T16:14:01+01:00
Nachricht
In Südkorea werden 13.000 Geldautomaten mit Litecoin-Unterstützung für internationale Transfers ausgestattet.
Südkorea: 13.000 Geldautomaten bekommen Litecoin-Unterstützung
Samuel Haig
2020-02-28T14:57:23+01:00
Nachricht
Das südkoreanische Finanzministerium erwägt, eine Steuer in Höhe von 20 Prozent auf Einkünfte aus Krypto-Transaktionen zu erheben.
Südkorea erwägt 20 Prozent Steuer auf Kryptowährungen
Adrian Zmudzinski
2020-01-20T14:40:40+01:00
Nachricht
Ein südkoreanisches Präsidialkomitee hat Berichten zufolge der Regierung empfohlen, die Entwicklung von Kryptowährungsderivaten im Land zuzulassen.
Südkoreanischer Präsidialausschuss empfiehlt Zulassung von Bitcoin-Derivaten
Adrian Zmudzinski
2020-01-06T14:36:37+01:00
Nachricht
Die große südkoreanische Kryptobörse Bithumb erwägt eine Steuernachzahlung in höhe von 68,9 Mio. US-Dollar anzufechten.
Bithumb will 68,9 Mio. US-Dollar Steuernachzahlung anfechten
Adrian Zmudzinski
2019-12-29T15:58:00+01:00
Nachricht
Die südkoreanische Zentralbank plant im neuen Jahr eine Task Force für die Erforschung der digitalen Währung der Zentralbank (CBDC) einzurichten.
Südkorea gründet Taskforce zur Untersuchung an einer CBDC
Marie Huillet
2019-12-27T13:51:34+01:00
Nachricht
Die Regierung Südkoreas will eine Kapitalertragssteuer auf Kryptowährungstransaktionen erheben.
Südkorea: Regierung will Krypto-Transaktionen als Kapitalertrag besteuern
Marie Huillet
2019-12-09T13:56:30+01:00
Nachricht
Die KT Corporation will Blockchain zu Vereinfachung des Roamings mit China Mobile verwenden. Mit dem chinesischen Anbieter besteht auch eine Partnerschaft im Zu...
Südkoreanischer Telekommunikationsriese schließt Blockchain-Roaming-Deal mit China
William Suberg
2019-12-05T17:58:14+01:00

Auf Twitter folgen