Gareth Jenkinson

Gareth Jenkinson ist ein Journalist und Radio-Moderator aus Durban in Südafrika. Wenn er on-air nicht über Sport redet, heftet er seinen Blick auf den Kryptowährungsmarkt.

Artikel des Autors

Nachricht
Circle hat seinen Reservebericht für Dezember 2022 veröffentlicht und gezeigt, dass die 44,5 Milliarden USDC mehr als ausreichend gedeckt sind.
Circle veröffentlicht Bericht zu Reserven
Gareth Jenkinson
2023-01-30T16:00:00+01:00
265
Veranstaltung
"Es geht darum, sich von dem, was wir getan haben, inspirieren zu lassen." Luganos Plan B will den Dialog über die Bitcoin-Akzeptanz in Zukunft auf den WEF-Konf...
Bitcoin-Dialog auf WEF muss offen sein – Davos 2023
Gareth Jenkinson
2023-01-27T14:30:00+01:00
775
Nachricht
Die große Investmentfirma hat ihre Anteile an dem sozialen Netzwerk nun beträchtlich abgewertet.
Fidelity schreibt Twitter-Investition ab
Gareth Jenkinson
2023-01-07T14:00:00+01:00
656
Nachricht
Ethereum Name Service hat das Jahr 2022 mit über 2,2 Millionen registrierten ENS-Domains beendet. Dazu haben vor allem Partnerschaften mit großen Börsenbetreibe...
Akzeptanz unter Kryptobörsen sorgt für Registrierungsboom bei ENS
Gareth Jenkinson
2023-01-02T20:00:00+01:00
695
Nachricht
Metaverse Game Studios hat eine Partnerschaft mit der Blockchain-Spieleplattform ImmutableX geschlossen, um an seinem geplanten Web3-Spiel Angelic zu arbeiten.
Top-Spieleentwickler arbeiten mit ImmutableX an Web3-MMORPG
Gareth Jenkinson
2022-12-21T15:00:00+01:00
408
Follow-Up
Die europäische Parlamentsabgeordnete Eva Kaili wurde verhaftet und ihr wird unter anderem Korruption vorgeworfen. Das wird als ein Schlag für die Krypto- Block...
Eva Kaili verhaftet: "Rückschlag" für EU-Krypto-Regulierung?
Gareth Jenkinson
2022-12-19T17:00:00+01:00
1028
Nachricht
Der neue Chef der britischen FCA sieht große Risiken in der Kryptobranche und fordert schon jetzt eine strengere Regulierung.
Kommender FCA-Chef kritisiert Kryptobranche scharf
Gareth Jenkinson
2022-12-15T21:00:00+01:00
581
Nachricht
In Gerichtsdokumenten der CFTC wird eine dubiose Beziehung zwischen FTX und Alameda Research beschrieben. Insbesondere wird darin hervorgehoben, dass Alameda ei...
Alameda hatte "unfairen" Handelsvorteil und Zugang zu FTX-Geldern: CFTC veröffentlicht Klageschrift
Gareth Jenkinson
2022-12-15T10:30:00+01:00
270

Auf Twitter folgen