BitMEX Studie: Beide Seiten im BCH „Krieg“ machen große Mining-Verluste

Im Nachgang zur gestrigen Hard-Fork von Bitcoin Cash (BCH) verzeichnen beide Seiten des sogenannten „Hash War“ (Kampf um die Hash-Rate) starke Verluste beim Mining. Dies behauptet BitMEX, eine in Hong Kong ansässigen Firma für Krypto-Derivate, in einem Tweet vom 16. November.  

Am 5. November hatte das Forschungsteam von BitMEX angekündigt, ein Netzwerk-Tool einzusetzen, dass sowohl Bitcoin (BTC) als auch Bitcoin Cash (BCH) im Zusammenhang mit der BCH Hard-Fork beobachten sollte.

Wie zuvor berichtet, gab es bedeutsame Meinungsverschiedenheiten über das geplante Update, wodurch sich die BCH-Community in zwei Lager aufteilte. Infolgedessen entwickelte sich ein regelrechter „Krieg“ zwischen den Minern.

Die am weitesten auseinanderliegenden Seiten sind dabei Bitcoin ABC — das vom „Bitcoin Jesus“ Roger Ver bevorzugt wird — und Bitcoin SV („Satoshis Vision“), das wiederum von Craight Wright, der sich selbst als Bitcoin-Erfinder Satoshi Nakamoto bezeichnet, angeführt wird. Mit Bitcoin Unlimited gibt es noch ein drittes „neutrales Lager“, das unter der Führung von Andrew Clifford steht und als „Kompromisslösung“ zwischen den Varianten ABC und SV gesehen wird.

Unter Berufung auf die Daten ihres Überwachungs-Tools schreiben die BitMEX Analysten bei Twitter, dass „die Aufteilung in ABC und SV zwar unterhaltsam ist, allerdings ist davon auszugehen, dass die SV-Miner pro Tag mehr als 280.000 US-Dollar durch Mining auf der SV-Chain verlieren.“

Die BitMEX Forscher legen dabei die Annahmen zugrunde, dass die SV-Miner die Antminer S9 Geräte von Bitmain benutzen, dass sie die SV-Coins wieder zum gängigen Marktpreis verkaufen können (100 US-Dollar zum Zeitpunkt des Tweets) und dass die Stromkosten bei 5 Cent pro kWh liegen.

Allerdings machen nicht nur die SV-Miner große Verluste, um den richtungsweisenden Streit für sich zu entscheiden, sondern wie BitMEX Research in einem vorherigen Tweet feststellt, haben die BCH ABC Miner sogar noch größere Verluste zu beklagen.

Price

                                 BitMEX Researsch Schätzungen der Mining-Kosten im BCH „Krieg“, 16. November Twitter.

Bei Redaktionsschluss liegt Bitcoin ABC 28 Blöcke vorne, wie die Daten von Coin.Dance ausweisen.

Anmerkung: Die größte Krypto-Handelsplattform Binance, die große amerikanische Kryptobörse Coinbase, Bitcoin.com und der Mining-Gigant Bitmain haben allesamt Bitcoin ABC ihre Unterstützung zugesichert.

Diesen Monat gab es Berichte aus China, dass Bitmain sich bemühen würde, noch vor der anstehenden Hard-Fork 90.000 Mining-Geräte des Typs Antminer S9 in der chinesischen Region Xinjiang zu platzieren.