Waves-Token legt nach 120 Millionen Dollar-Finanzierungsrunde um über 30% zu

BlockchainDie globale Blockchain-Plattform Waves hat 120 Millionen Dollar in einer privaten Finanzierungsrunde für ihr neues Projekt Vostok aufgebracht, so ein offizieller Blogbeitrag vom 19. Dezember.

Das Vostok-Projekt ist eine universelle Blockchain-Lösung,  die  zwei Grundkomponenten kombiniert - eine eigene private Blockchain-Plattform und den Vostok-Systemintegrator, ein Werkzeug zur Entwicklung und Optimierung der Plattform.

Die Vostok-Blockchain konzentriert sich auf den Einsatz von Waves-Technologien für kommerzielle und staatliche IT-Systeme. Das neue Produkt soll der Waves-Platform helfen, neue Technologien wie künstliche Intelligenz (KI), Internet der Dinge (IoT) und Blockchain zu entwickeln, um "ein wirklich offenes und dezentrales Web zu unterstützen".

Die private Finanzierungsrunde wurde vom in London ansässigen Finanzdienstleistungsunternehmen Dolfin durchgeführt, wie die Finanz-Handelsnachrichten-Website Finance Magnates berichtet. Waves begann mit der Entwicklung von Vostok Anfang 2018 und plant Berichten zufolge die Markteinführung der Plattform Anfang 2019, wobei in der Anfangsphase die europäischen und asiatischen Märkte angesprochen werden sollen.

Denis Nagy, CEO von Dolfin, erklärte, dass die Gewinnung privater Mittel in der Blockchain-Industrie oft problematisch sei, da die dafür nötige Finanzinfrastruktur fehle. Laut Nagy basiert die jüngste private Finanzierungsrunde auf einem für Private-Equity-Investoren bekannten Modell und wurde gemeinsam mit Vostok entwickelt.

Bei der 2016 gegründeten Waves Platform handelt es sich um eine Blockchain-Plattform, die es den Nutzern ermöglicht, ihre eigenen Custom-Token zu erstellen, und die auch als die "schnellste Blockchain der Welt" bezeichnet wird. Laut Finance Magnates ist die Plattform schneller als die Blockchains von Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) und verarbeitet in der Spitze täglich 6,1 Millionen Transaktionen.

Nach der Bekanntgabe der neuen Finanzierungsrunde konnte der Waves-Token Waves (WAVES) einen Preisanstieg von mehr als 30 Prozent verzeichnen. Der nach Marktkapitalisierung auf Platz 19. Stelle der größten Kryptowährung stehende Waves-Token notierte bei Veröffentlichung bei 3,99 US-Dollar, mit einer Marktkapitalisierung von rund 399 Millionen US-Dollar. Die Waves Coin ist laut CoinMarketCap in den letzten sieben Tagen um mehr als 104 Prozent gestiegen.

24-Stunden-Kursbild von Waves. Quelle: CoinMarketCap