Drogen-Nachrichten

Drogen sind Substanzen, die von einem Individuum irgendwie verwendet werden, um vorübergehend auf ihren physiologischen und oft auch psychischen Zustand ihres Organismus Einfluss zu nehmen. Drogen werden oft für medizinische Zwecke wie Anästhesie oder als Heilmittel für psychische Erkrankungen verwendet. Dennoch haben die meisten Drogen starke Nebenwirkungen, wobei die Sucht am wichtigsten ist. Da die staatliche Drogenkontrolle oft sehr streng ist, versuchen Drogenkonsumenten, andere Mittel zu finden, um die von ihnen gewünschte Drogen zu kaufen. Märkte im Dark-Web bieten ihnen die Möglichkeit, Drogen mit Bitcoin oder anderen Kryptowährungen zu kaufen. Der Bitcoin-Drogenmarkt wächst mit der Zeit, da sich immer mehr Menschen an neue Zahlungstechnologien gewöhnen. Dennoch kann Blockchain auch für die Entwicklung von legalen Medikamenteneinkaufssystemen verwendet werden. Die Blockchain-Technologie kann dabei helfen, gefälschte Arzneimittel zu eliminieren, indem alle Informationen über lizenzierte Produkte aufgezeichnet werden.

Nachricht
Die OSZE hat einen fünftägigen Kurs für von asiatischen Strafverfolgungsbehörden zur Nutzung von Krytpowährungen im Darkweb durchgeführt.
OSZE-Kurs zu Kryptowährungen soll asiatische Strafverfolger fit machen
Andrey Shevchenko
2020-02-21T13:27:01+01:00
348
Nachricht
Ein ehemaliger irakischer Dolmetscher für das US-Militär wurde zu 30 Jahren Haft verurteilt, da er Fentanyl im Darknet verkaufte und Krypto als Zahlungsmittel a...
Ehemaliger Dolmetscher des US-Militärs zu 30 Jahren Haft für Handel im Darknet verurteilt
Joeri Cant
2019-10-06T18:30:49+02:00
1627
Nachricht
Ein Mitarbeiter der Vereinten Nationen hat gewarnt, dass Kryptowährungen die Bekämpfung von Geldwäsche bedeutend erschweren würden.
UN-Mitarbeiter: Kryptowährungen erschweren Kriminalitätsbekämpfung
Adrian Zmudzinski
2019-08-29T23:31:00+02:00
645
Nachricht
Ein Mann aus Florida hat den Betrieb eines Millionen Dollar schweren Drogen- und Geldwäsche-Netzwerks mit Bitcoin-Zahlungen gestanden.
"Chems_USA" gesteht Darknet-Drogenhandel und Geldwäsche mit Bitcoin
Marie Huillet
2019-07-29T19:06:00+02:00
1062
Nachricht
Spanische Strafverfolgungsbehörden haben erklärt, dass Bitcoin-Geldautomaten eine Lücke in der Anti-Geldwäsche-Regulierung der Europäische Union ausnutzen würde...
Spanische Polizei: Bitcoin-Geldautomaten sind ein Schlupfloch für Geldwäsche
Adrian Zmudzinski
2019-07-11T17:34:54+02:00
1090
Nachricht
Die US-Nahrungs- und Arzneimittelbehörde FDA hat sich mit vier großen Unternehmen zusammengetan, um die Arzneimittel-Lieferkette mittels Blockchain zu verbesser...
US-Arzneimittelbehörde will Lieferkette mittels Blockchain verbessern
Helen Partz
2019-06-13T19:12:51+02:00
641
Nachricht
Der Wall Street Market, der mutmaßlich zweitgrößte Dark-Web-Markt der Welt, wurde abgeschaltet und Krypto in sechstelliger Höhe beschlagnahmt.
Deutsche Polizei beschlagnahmt Krypto in sechsstelliger Höher von Dark-Web-Seite
Helen Partz
2019-05-03T19:44:55+02:00
890
Analyse
Bitcoin wurde lange als der beste Freund des illegalen Käufers betrachtet. Aber wie macht er sich im Vergleich zu handfestem Bargeld?
Krypto gegen Bargeld - Was die Zahlen über Drogen, Waffen und Morde sagen
Darryn Pollock
2018-03-19T16:16:08+01:00
989

Auf Twitter folgen