Irland-Nachrichten

Irland ist eine parlamentarische Republik und Demokratie im Nordwesten Europas mit einer Fläche von 70.000 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von beinahe 5 Mio. Einwohnern. Der Inselstaat verzeichnet eines der höchsten pro-Kopf-BIPs und einen der höchsten Entwicklungsindizes der Welt. Irlands liberale Wirtschaftspolitik führt zu einem der am schnellsten wachsenden BIPs der Welt, hohen inländischen Investments und technologischen Entwicklungen. Bisher hat Irland keine Regulierungen zu Bitcoin herausgegeben und betrachtet es nicht als legalen Tender. Die irischen Steuerbehörden erwägen jedoch, eine Bitcoin-Steuer in das Steuersystem für Gewinne und Mehrwertsteuern einzuführen. Auch gibt es in Irland keine Regelungen für Bitcoin-Börsen oder den Handel mit Bitcoin. Irlands Blockchain-Assoziation unterstützt irische Unternehmen und Politiker dabei, Blockchain-Technologien umzusetzen, und hat sich das Ziel gesetzt, Irland zur „Blockchain-liberalste Nation“ der Welt zu machen.
Nachricht
Derville Rowland warnt, dass Krypto-Anleger mit einem „gesamten Verlust ihrer Investition“ rechnen müssen.
Bitcoin bereitet irischer Zentralbänkerin „große Sorge“
Helen Partz
2021-05-31T13:20:43+02:00
3170
Nachricht
Wenn man eine Krypto-Firma in Irland betreibt, ohne sich bei der irischen Zentralbank zu registrieren, ist das nun eine Straftat.
Ohne wenn und aber: Irische Krypto-Firmen müssen sich erstmals an Geldwäsche-Regulierung halten
Brian Quarmby
2021-04-27T22:04:00+02:00
1737
Nachricht
Laut Gabriel Makhlouf ist Bitcoin eine Bedrohung für den Anlegerschutz, aber nicht für die Finanzstabilität.
Irischer Zentralbankchef warnt vor Investitionen in Bitcoin
Helen Partz
2021-01-29T17:04:00+01:00
3199
Nachricht
Calibra von Facebook will in Irland 50 neue Stellen schaffen. Das Unternehmen beugt sich dem Entlassungstrend im privaten Sektor aufgrund der Coronavirus-Krise ...
Facebook: Calibra sucht 50 neue Mitarbeiter in Dublin
Marie Huillet
2020-04-20T16:39:41+02:00
1299
Nachricht
Die große US-Kryptobörse Coinbase hat eine zweite irische Tochtergesellschaft gegründet, um ihre Krypto-Verwahrungsdienste auf europäische Institutionen auszuwe...
Coinbase gründet irische Tochtergesellschaft zur Krypto-Verwahrung für europäische Kunden
Adrian Zmudzinski
2020-01-30T13:40:11+01:00
587
Nachricht
Die Kryptobörse Coinbase kann sich eine irische E-Money Lizenz sichern und baut damit ihren Zugriff auf den europäischen Markt aus.
Coinbase erhält irische E-Money Lizenz, setzt verstärkt auf europäischen Markt
Joeri Cant
2019-10-12T20:39:00+02:00
803
Nachricht
Top-Manager der Bank of Ireland werden von der US-Staatsanwaltschaft gebeten, gegen einen Krypto-Betrüger von OneCoin auszusagen.
US-Staatsanwaltschaft befragt Bank of Ireland zum Krypto-Schneeballsystem OneCoin
Helen Partz
2019-09-30T21:15:05+02:00
5695
Nachricht
Die in Irland ansässige Kryptobörse Bitsane scheint verschwunden, und das mit den Kryptoanlagen von etwa 246.000 Usern.
Exit-Scam? Dublin-ansässige Börse Bitsane verschwindet mit Nutzergeldern
Marie Huillet
2019-06-28T18:55:46+02:00
1109

Auf Twitter folgen