Datenschutz Nachrichten

Trotz der weit verbreiteten Überzeugung, dass Bitcoin anonym und privat ist, ist die Privatsphäre von Bitcoin und den meisten anderen Kryptowährungen nicht immer automatisch gut genug. Die Salden von Bitcoin sind öffentlich und Adressen können nicht mehr als Pseudonymität bieten. Es gibt einige Dienste, die bei der Maskierung von Transaktionen helfen können, aber sie sind nicht populär und einfach genug, um eine große Nutzeranzahl zu erreichen, und es fallen auch oft Gebühren an. Einige Nachrichten zum Datenschutz bei Bitcoin sind vielversprechend: Die Implementierung von SegWit und die Nutzung des Lightning Network könnten erste Schritte zur Verbesserung des Datenschutzes sein. Einige Entwickler konzentrieren sich auf die Privatsphäre bei Kryptowährungen und entwickeln Protokolle, die für private Transaktionen geeignet sind. Heutzutage gibt es immer mehr Kryptowährungen, die unterschiedliche Datenschutztechnologien verwenden, sich aber auf anonyme Transaktionen konzentrieren. Dennoch versuchen populäre Kryptowährungen, Merkmale von öffentlichen Transaktionen anzunehmen, da sie beim Business Banking verwendet werden könnten.

Nachricht
Die chinesische Zentralbank will anonyme digitale Yuan-Transaktionen mit kleinen Beträgen anbieten, um die Anonymität in "vernünftigem" Maße zu schützen.
Chinesische Zentralbank: Digitaler Yuan wird besten Datenschutz bieten
Helen Partz
2021-03-23T15:01:00+01:00
1502
Nachricht
Der verschlüsselte Messenger Signal akzeptiert nun Spenden in 12 Kryptowährungen, darunter Bitcoin und Ether.
Verschlüsselter Messenger Signal akzeptiert nun Bitcoin-Spenden
Helen Partz
2021-03-16T18:08:00+01:00
3890
Nachricht
Der auf Datenschutz ausgerichtete Browser Brave hat die offene Suchmaschine Tailcat übernommen, um eine eigene Alternative zu Google Suche herauszubringen.
Brave übernimmt Suchmaschine: Alternative zu Google Suche geplant
Helen Partz
2021-03-03T19:49:00+01:00
2682
Gesponsert
Das Projekt will einen „Paradigmenwechsel“ für die Nutzung von persönlichen Daten im Internet einläuten.
Französisches Krypto-Projekt will Digitale Identität und Datenschutz vereinen
Connor Sephton
2021-02-26T20:48:16+01:00
1171
Nachricht
Concordium und Geely wollen zusammen Blockchain-Lösungen für Firmenkunden auf dem chinesischen Markt entwickeln.
Schweizer Blockchain-Firma geht Joint Venture mit chinesischem Großkonzern ein
Marie Huillet
2021-02-20T18:15:00+01:00
8963
Nachricht
Die ehemalige „Anonymitäts-Kryptowährung“ kann sich zunehmend als Zahlungsmittel im Einzelhandel etablieren.
Dash verbessert Handelsvolumen um 282 Prozent, immer mehr Einzelhändler springen auf
Sam Bourgi
2021-02-07T15:52:00+01:00
3746
Nachricht
Im Iran gehen Gerüchte um, dass die Behörden möglicherweise schon auf Inhalte bei WhatsApp zugreifen können. Die App gehört zu den wenigen noch nicht gesperrten...
Iranische Regierung: Mögliche Sperrung von Messaging-App Signal
Turner Wright
2021-01-27T22:08:00+01:00
2002
Nachricht
Das US-Finanzministerium hat nun weitere 60 Tage Zeit für Kommentare zur geplanten Krypto-Wallet-Regelung gegeben.
Yellen als US-Finanzministerin bestätigt: Krypto-Wallet-Vorschlag der FinCEN wird erneut betrachtet
Kollen Post
2021-01-27T10:08:00+01:00
1736

Auf Twitter folgen