Nachrichten über QuadrigaCX

Nachricht
Die Börsenaufsicht von Ontario ist zu dem Ergebnis gekommen, dass die ehemalige Kryptobörse Quadriga betrügerisch agiert hat.
Kanadische Börsenaufsicht: Ehemalige Kryptobörse Quadriga war Betrug
Felipe Erazo
2020-06-11T22:29:00+02:00
3206
Nachricht
Eine Zuschauer-Umfrage auf der Consensus-Konferenz ergab: Krypto-Nutzer glauben, Gerald Cotten von der insolventen Kryptobörse QuadrigaCX könnte noch leben.
Umfrage: Krypto-Nutzer glauben an vorgetäuschten Tod von QuadrigaCX-CEO
Turner Wright
2020-05-13T15:05:43+02:00
1311
Nachricht
Der verstorbene Eigentümer der Börse hatte Gelder von der Börse veruntreut und als Sicherheit für Eigenhandel auf anderen Börsen genutzt.
QuadrigaCX-Mitbegründer missbrauchte Kundengelder für eigenen Handel
Marie Huillet
2019-06-20T14:48:09+02:00
623
Nachricht
Ein neuer Bericht des Wirtschaftsprüfers Ernst & Young legt die Vermögenssituation der insolventen Kryptobörse QuadrigaCX offen.
Neuer Bericht von Ernst & Young legt Schulden der QuadrigaCX offen
Ana Alexandre
2019-05-11T14:01:31+02:00
1499
Nachricht
Die kürzliche Anklage zweier Personen wegen mehrerer Vorwürfe enthüllen eine offenbare Verbindung zu zwei Skandalen im Zusammenhang mit Kryptobörsen.
Anklage enthüllt Verbindung zu Bitfinex und dubiosen Dienstleistungen an QuadrigaCX
Marie Huillet
2019-05-01T21:24:41+02:00
805
Nachricht
Reddit-Nutzer analysierten die vergangenen Bitcoin (BTC)-Abhebungen von QuadrigaCX.
Reddit-Nutzer decken angeblich Abhebungen der QuadrigaCX Bitcoins von anderen Börsen auf
Adrian Zmudzinski
2019-04-12T11:59:50+02:00
793
Nachricht
Die große kanadische Kryptowährungsbörse QuadrigaCX wurde offiziell für insolvent erklärt.
Kanadische Kryptobörse QuadrigaCX offiziell für insolvent erklärt
Ana Alexandre
2019-04-09T15:24:51+02:00
366
Nachricht
Ernst & Young hat erklärt, dass die nun außer Betrieb gesetzte, kanadische Kryptobörse QuadrigaCX Insolvenz anmelden sollte, anstatt umstrukturiert zu werden.
Ernst & Young: Kryptobörse QuadrigaCX sollte Insolvenzverfahren einleiten
Marie Huillet
2019-04-03T17:16:54+02:00
414

Auf Twitter folgen