Jaguar verwendet IOTA-Technologie in einer Proof-of-Concept Demo

IOTA kooperiert mit dem Autohersteller Jaguar Land Rover bei einer PoC-Demonstration (Proof-of-Concept) zur Verfolgung der Autoenergie mit der Distributed-Ledger-Technologie (DLT).

Verfolgung von Energiequelle und -verbrauch

IOTA kündigte die Neuigkeiten in einem offiziellen Beitrag am 30. August an. Laut Ankündigung arbeitet IOTA für die Demonstration mit Jaguar Land Rover und dem französischen Energie-Forschungs- und Entwicklungszentrum Engie Lab Crigen zusammen. Die Demonstration zielt darauf ab, der Öffentlichkeit sowohl die Quelle als auch die Verwendung der Energie eines Jaguar I-Pace im Trondheim Powerhouse zu zeigen, dessen Einweihung den Hintergrund für den Proof-of-Concept bildet.

Russell Vickers, der Manager des Vehicle-as-a-Service-Engineering-Konzerns von Jaguar Land Rover, äußerte sich zu den Vorschlägen dieses PoC für die Zukunft energiebewusster Smart Cities. Er merkte an:

„Diese agile Initiative zeigt auf anschauliche Weise, wie Städte sowohl Infrastruktur als auch Verkehr in ein nachhaltiges und für beide Seiten vorteilhaftes Ökosystem verwandeln können. Wir sind gespannt darauf, wie energieeffiziente Gebäude und Fahrzeuge wie das I-Pace in dieser Demonstration positive Nachhaltigkeitsinnovationen im Einklang mit Jaguar Land Rovers Destination Zero-Strategie hervorbringen können.“

IOTAs Smart-Wallet des Jaguar I-Pace

Dem Bericht zufolge enthält der Jaguar I-Pace eine intelligente Wallet mit IOTA-Unterstützung, die zum Aufladen von Energie verwendet werden kann – eine sogenannte "Green Charging" -Funktion – die ebenfalls von IOTAs DLT verfolgt wird. Dies würde I-Pace-Besitzern die Möglichkeit geben, ihre Autos ausschließlich mit erneuerbarer Energie zu laden.

Darüber hinaus können Benutzer mit der intelligenten Wallet des I-Pace derzeit IOTA verdienen, indem das Auto automatisch Daten zu Straßenzuständen, einschließlich Informationen zu Schlaglöchern, Wetter und Verkehr, meldet. Diese Währung kann dann zum Bezahlen von Dienstleistungen wie Maut, Parken und Gebühren verwendet werden. 

IOTAs Trinity Wallet

Anfang Juni hat die IOTA Foundation ein neues Wallet für ihre IOTA-Token vorgestellt. Diese Wallet, die sogenannte Trinity Wallet, soll unter anderem eine biometrische Authentifizierung und Keepass-konforme Sicherheit enthalten.