JPMorgan Nachrichten

JPMorgan Chase & Co. ist eines der größten Finanz-Holdingunternehmen der Welt. Sie wurde im Jahr 2000 durch den Zusammenschluss mehrerer großer Finanzunternehmen gegründet. Jamie Dimon fungiert aktuell als CEO. Sie ist nicht nur die größte Bank in den USA, sondern auch die zweitwichtigste Bank der Welt hinsichtlich der Marktkapitalisierung. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Manhattan, New York, und verfügt über Vertreter der JPMorgan Chase Bank in über 60 Ländern, die das gesamte Spektrum an Finanzdienstleistungen anbieten. Das Unternehmen hat auch Interesse am Einsatz von Blockchain- und Bitcoin-Technologien bekundet. Im Jahr 2017 trat das Unternehmen der Enterprise Ethereum Alliance bei, einer Vereinigung, die von Unternehmen gegründet wurde, die daran interessiert sind, die Ethereum-Blockchain-Technologie für verschiedene Projekte zu testen. Anfang 2018 veröffentlichte die Organisation die "Bitcoin-Bibel" für potenzielle Investoren, die die Technologie, auf der die Kryptowährung basiert, erläutert und sowohl ihre Stärken als auch ihre Schwächen aufzeigt.
Nachricht
Bitcoin hat diesen Meilenstein Ende Dezember 2020 erreicht. Ether war also schneller.
Schneller als Bitcoin: Ether-Marktkapitalisierung erstmals über 500 Mrd. US-Dollar
Helen Partz
2021-05-12T20:47:52+02:00
7670
Märkte News
Die On-Chain-Indikatoren sind einfach zu gut, als dass ein tieferer Rückgang möglich wäre, so Analysten. Bitcoin will seine Marktkapitalisierung über 1 Bio. US-...
Trotz starker Unterstützung bei 52.000 US-Dollar: JPMorgan wieder pessimistischer gegenüber Bitcoin
William Suberg
2021-04-21T17:14:00+02:00
11051
Nachricht
Der Finanzriese hat ein Schuldinstrument beantragt, das auf der Entwicklung von 11 Krypto-Firmen basiert.
JPMorgan lanciert neues Produkt auf Basis von Krypto-Firmen MicroStrategy und Square
Sam Bourgi
2021-03-10T15:39:00+01:00
2879
Nachricht
Eine Allokation von 1 Prozent in Bitcoin würde für viele Portfolios „Effizienzvorteile“ mit sich bringen.
Wider den eigenen Thesen? – JPMorgan rät nun doch zu Bitcoin als Absicherungsmittel
Martin Young
2021-02-27T22:17:00+01:00
5325
Nachricht
Mit der erneuten Schelte widersprechen die Analysten ihrer Geschäftsführung, die eine zukünftige Investition in Bitcoin für wahrscheinlich hält.
Nur eine „Nebenattraktion“ – JPMorgan kritisiert Bitcoin als überbewertet
Helen Partz
2021-02-20T11:22:00+01:00
3348
Nachricht
Obwohl die Nachfrage der eigenen Klienten noch nicht da ist, ist Daniel Pinto zuversichtlich, dass JPMorgan „irgendwann“ in Bitcoin investiert.
Co-Präsident bestätigt: „JPMorgan wird irgendwann in Bitcoin einsteigen“
Helen Partz
2021-02-12T23:23:00+01:00
5906
Nachricht
Während die Krypto-Community erwartet, dass weitere große Firmen es Tesla gleichtun und in Bitcoin investieren, sind die Strategen bei JPMorgan skeptisch.
JPMorgan über Bitcoin-Investition: Große Firmen folgen Teslas Beispiel wohl eher nicht
Helen Partz
2021-02-11T13:33:06+01:00
3677
Nachricht
Zwei JPMorgan-Analysten sehen Bitcoin als „zyklisches“ Finanzprodukt, womit sie der These ihrer Kollegen widersprechen.
Kein digitales Gold? – JPMorgan sieht Bitcoin als „zyklisches“ Finanzprodukt
Sam Bourgi
2021-01-22T16:11:00+01:00
1758

Auf Twitter folgen