ICO Nachrichten

Ein ICO wird als unregulierte Kapitalbeschaffungsmethode für ein neues Projekt durch Kryptowährung definiert. Ein Initial Coin Offering wird von Start-Ups genutzt, um den strengen und überregulierten Kapitalbeschaffungsprozess zu umgehen, der von Risikokapitalunternehmern oder Banken gefordert wird. Bei einer ICO-Kampagne wird ein Prozentsatz der Kryptowährung an Enthusiasten des Projekts verkauft und gegen staatliche Zahlungsmittel oder andere Kryptowährungen, oft Bitcoin, getauscht. ICOs haben Gemeinsamkeiten sowohl mit IPOs als auch Crowdfunding. Wie bei IPOs, wird beim ICO ein Anteil an dem Start-Up oder Unternehmen verkauft, um Kapital für den Firmenbetrieb zu beschaffen. Doch während IPOs mit Investoren zu tun haben, haben ICOs Unterstützer, genau wie eine Crowdfunding-Kampagne. Der einzige Unterschied ist, dass die Unterstützer des ICO-Projektes von einem zukünftigen Ertrag auf ihre Investition getrieben werden, während die Gelder bei einem Crowdfunding bedingungslose Beiträge sind.

Nachricht
Der bekannte Investor äußerte sich überwiegend optimistisch im Hinblick auf das Krypto-Ökosystem in einem Online-Interview.
Milliardär Bill Miller befürwortet Bitcoin: Zweifel im Hinblick auf Altcoins
Tom Farren
2021-10-11T22:37:00+02:00
3879
Meinung
Schwarze Schafe und Whitepapers: Um ihr Versprechen zu halten, muss die Krypto-Revolution sich von Wissenschaftlern und Forschern leiten lassen.
Mehr weiße Kittel: Neue digitale und dezentrale Wirtschaft braucht akademische Validierung
Serguei Popov
2021-05-04T18:02:00+02:00
3281
Nachricht
Ripple bekommt vor Gericht gleich zwei Mal Recht gegen die SEC, was die Krypto-Anleger mit satten Zugewinnen für XRP danken.
Nach Teilerfolgen gegen SEC – XRP springt am Wochenende 30 Prozent nach oben
Andrew Thurman
2021-04-11T19:21:00+02:00
7491
Nachricht
Robert Farkas, der Gründer von Centra Tech, wurde für sein betrügerisches ICO im Jahr 2017 nun zu einem Jahr Haft verurteilt.
ICO-Werbung mit DJ Khaled und Floyd Mayweather: Gründer zu einem Jahr Haft verurteilt
Kollen Post
2020-12-16T13:42:00+01:00
967
Nachricht
Und wieder kann die Behörde vor Gericht ein ICO als unrechtmäßig durchsetzen.
US-Börsenaufsicht gewinnt weiteren Rechtsstreit gegen Krypto-Unternehmen
Benjamin Pirus
2020-12-12T17:15:00+01:00
1546
Nachricht
Die für die Kryptobranche zuständige Abteilung der amerikanischen Börsenaufsicht agiert zukünftig eigenständig, doch bleibt der SEC angehörig.
Fintech-Abteilung der SEC wird zur eigenen Behörde hochgestuft
Kollen Post
2020-12-04T18:16:00+01:00
835
Nachricht
Hinmans Kommentare zum Status von Kryptowährungen und der Howey-Test waren besonders im Zusammenhang mit der Regulierung von ICOs wichtig.
Mann hinter Krypto-Vorstößen der SEC Bill Hinman verlässt Behörde
Kollen Post
2020-10-28T14:59:00+01:00
748
Nachricht
Der Millionär und ehemalige US-Präsidentschaftskandidat hat erneut rechtliche Schwierigkeiten.
SEC klagt John McAfee wegen ICO-Werbung an
Kollen Post
2020-10-06T18:14:00+02:00
1202

Auf Twitter folgen