Kryptobörse Bitpanda startet Soforttausch-Service für Kryptowährungen

Die österreichische Kryptobörse Bitpanda hat mit Bitpanda Swap einen neuen Service zum sofortigen Tausch von Kryptowährungen untereinander gestartet, wie das Unternehmen in einem Blogpost am 15. November mitteilte.

Der neue Dienst setzt laut Beschreibung auf der Webseite keine Verifikation voraus und kann mit lediglich einer E-Mail-Adresse weltweit verwendet werden. Ein Wallet-Service für alle von Bitpanda unterstützten Coins ist dabei inklusive. Für die von Bitpanda angeboteten Krypto-Swaps gibt es keine Volumenlimits und der Tausch zwischen Kryptowährungen soll zum von Bitpanda angebotenen Kurs sofort erfolgen.

Gebühren fallen für Bitpanda Swap keine an. Die Kryptobörse verdient aber wie eine Wechselstube über den Umtauschkurs aber bei jeder Transaktion mit.

Einen ähnlichen Service bieten bereits zahlreiche andere Crypto-to-Crypto-Exchanges an, wie etwa Changelly, Flyp.me, Changenow oder CoinSwitch. Bitpanda Swap dürfte vor allem für bestehende Bitpanda-Kunden interessant sein, die ihre Krypto-Bestände im bereitgestellten Online-Wallet aufbewahren.

Bitpanda hat sein Angebot in diesem Jahr bereits mehrfach ausgebaut. Seit Mai akzeptiert Bitpanda auch Schweizer Franken als Einzahlwährung neben Euro, US-Dollar und dem britischen Pfund. Seit Juni ist bei der Kryptobörse auch der Handel von IOTA und Komodo möglich.

Aktuell unterstützt Bitpanda die Kryptowährungen Bitcoin, Ethereum, Ripple, Pantos, Bitcoin Cash, IOTA, Litecoin, Komodo, EOS, Dash, OmiseGO, Augur, Stellar, 0x, NEM, ZCash, Tezos und Cardano.