Top 5 Krypto-Performer: NEO, XMR, BTC, BNB, ETH

Die Ansichten und Meinungen, die hier aufgeführt werden, sind ausschließlich die des Autoren und spiegeln nicht zwangsläufig auch die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investment- und Handelsschritt birgt ein Risiko und man sollte gut recherchieren, bevor man eine Entscheidung trifft.

Die Marktdaten stammen von der HitBTC-Börse.

Für den agilen Händlerbietet der Kryptowährungshandel eine großartige Möglichkeit, innerhalb kurzer Zeit enorme Gewinne zu erzielen. Es korreliert auch nicht mit anderen Anlageklassen und kann daher während einer Wirtschaftskrise als sichere Anlage dienen.

In Brasilien, das unter einer Verlangsamung und einer hohen Arbeitslosenquote leidet, investieren 1,5 Millionen Menschen in Kryptowährungen. Verglichen damit investieren in den lokalen Aktienmärkten B3 etwa 1 Million Händler.

Die Geschichte hat jedoch gezeigt, dass, wenn Händler keine Gewinne verbuchen oder ihre Papiergewinne nicht schützen, all ihre Gewinne verschwinden und die Händler in riesigen Verlusten begraben werden. Jagen Sie deshalb nicht höheren Preisen hinterher und werden Sie nicht übermäßig gierig.

Russland, das im Mai letzten Jahres Kryptowährungsaktiva als Zahlungsmittel verboten hatte, erwägt, den Handel mit Kryptowährungen zuzulassen.

Bei Kryptowährungen und Blockchain geht es nicht nur darum, Geld zu verdienen. Die Technologie wird zunehmend in verschiedenen Bereichen, unter anderem von Wohltätigkeitsorganisationen, eingesetzt, um die Produktivität zu verbessern und mehr Transparenz zu schaffen.

NEO/USD

Neo (NEO) war der beste Performer unter den großen Kryptowährungen in den letzten sieben Tagen. Ein offizieller Tweet warnte vor einer gefälschte Website, die Token-Inhaber unter dem Vorwand des NEO 3.0-Token-Swaps irreführt. Kann die digitale Währung an Dynamik gewinnen und mit anderen Altcoins mithalten? Finden wir es heraus.

NEO/USD

Das NEO/USD-Paar hat die beiden gleitenden Durchschnitte überschritten, die kurz vor einem bullischen Crossover stehen. Dies ist ein positives Zeichen und deutet auf einen Vorteil für die Bullen hin. Der Aufwärtstrend könnte vor dem Verkauf in der Zone von 20 bis 25 US-Dollar stehen. Ein paar Wochen Konsolidierung oder eine geringfügige Korrektur sind daher nicht auszuschließen.

Wenn die Stimmung jedoch weiterhin positiv bleibt, gehen wir davon aus, dass die Bullen den Preis letztendlich über 25 USD drücken werden, was wahrscheinlich einen neuen Aufwärtstrend auslösen wird. Auf der Oberseite ist das nächste Ziel 42 US-Dollar.

Unsere optimistische Sicht wird ungültig, wenn das Paar Schwierigkeiten hat, die Overhead-Resistance zu überwinden. In diesem Fall ist eine Konsolidierung von einigen Wochen nicht auszuschließen. Die Unterstützung auf der Unterseite liegt bei 11 US-Dollar.

XMR/USD

Monero (XMR) war der zweitbeste Performer in den letzten sieben Tagen. Die Kryptowährung erholte sich um etwa 20%. Derzeit konzentriert sich die Community auf den ersten Monero Konferenco am 22. und 23. Juni. Könnte der Preis positiv auf die Ereignisse reagieren und seinen Aufschwung in den kommenden Wochen fortsetzen? Analysieren wir es.

XMR/USD

Das XMR/USD-Paar konnte den Aufschwung der letzten zwei Wochen aufrechterhalten. Es kann jetzt auf 150 US-Dollar steigen. Dieses Niveau stellte zwischen Juni und September des vergangenen Jahres eine große Hürde dar.

Die gleitenden Durchschnitte stehen jedoch kurz vor einem bullischen Crossover und der RSI befindet sich in der Nähe der überkauften Zone, was darauf hinweist, dass Bullen die Oberhand haben. Sie werden wahrscheinlich versuchen, auf 150 US-Dollar zu steigen. Bei Erfolg könnte das Paar einen neuen Aufwärtstrend beginnen, der auf 299 USD steigen könnte, wobei ein geringer Widerstand bei 218,833 US-Dollar wahrscheinlich überschritten wird.

Wenn jedoch die Bären die 150 US-Dollar Marke verteidigen, könnte die Spanne für einige Wochen zwischen 81,167 US-Dollar und 150 US-Dollar liegen. Unsere optimistische Einschätzung wird ungültig, wenn sich der Kurs dreht und unter 81 US-Dollar fällt.

BTC/USD

Bitcoin (BTC) hat in der vergangenen Woche seinen Aufwärtstrend fortgesetzt und die Händler am Spielfeldrand gezwungen, einzusteigen. Infolgedessen stieg der Bitcoin-Preis innerhalb von 24 Stunden von 10.000 US-Dollar auf 11.000 US-Dollar.

Nicht nur der Preis ist gestiegen; Auch die Bitcoin-Hash-Rate stieg unter der Woche auf ein neues Hoch. Das offene Interesse an Bitcoin-Futures auf CME erreichte einen neuen Höchststand, was ein erhöhtes institutionelles Interesse zeigt. Um dieser höheren Nachfrage gerecht zu werden, wird Galaxy Digital den Handel mit Krypto-Optionen einführen, der von größeren Spielern zu Absicherungszwecken genutzt werden kann.

Nach der jüngsten Preisaktion sagte Fundstrat Global Advisors-Mitbegründer Tom Lee, dass Bitcoin leicht neue Allzeithochs erreichen könne. Nicht nur Analysten, Händler und Bitcoin-Enthusiasten stehen der Kryptowährung positiv gegenüber. Brad Garlinghouse, CEO von Ripple, sagte, dass er Bitcoin als Wertspeicher positiv beurteilt und lange daran festhält.

BTC/USD

Innerhalb von zwei Wochen stieg das BTC/USD-Paar von 7.513,79 US-Dollar auf 11.165,69 US-Dollar. Das ist eine Rallye von 48,60% innerhalb kurzer Zeit. Die 20-Wochen-EMA steigt und der RSI ist überkauft, was darauf hindeutet, dass die Bullen die Oberhand haben.

Das Paar dürfte jetzt auf 12.000 US-Dollar steigen, was ein kritischer Widerstand ist. Zuvor hatte dieses Level die Bullen immer wieder vor eine große Herausforderung gestellt. Nach einem derart starken Aufwärtstrend erwarten wir, dass die digitale Währung einen geringfügigen Rückgang oder eine Konsolidierung in Richtung 12.000 US-Dollar verzeichnet.

Jeder Einbruch wird bei 10.000 US-Dollar Unterstützung finden, aber wenn dieser Level durchbrochen wird, betritt die Kryptowährung den aufsteigenden Kanal erneut. Es wird eine tiefere Korrektur signalisiert, wenn dieser Kanal ausfällt.

Entgegen unserer Annahme kann die Kryptowährung bei einem Ausbruch von 12.000 US-Dollar auf 16.000 US-Dollar ansteigen. Wir gehen jedoch davon aus, dass dies kurzfristig sehr unwahrscheinlich ist.

BNB/USD

Die größte Kryptobörse Binance kündigteein Bitcoin-gebundenes Token in seiner Blockchain Binance Chain angekündigt, das zu 100% durch Bitcoin unterstützt wird. Es wird sowohl auf Binance als auch auf der dezentralen Börse Binance DEX gehandelt werden können.

Einem Bericht von Binance Research zufolge kann die Libra-Stablecoin von Facebook das Kryptowährungsvolumen steigern, da sie sowohl bei institutionellen als auch bei Einzelhändlern Interesse wecken dürfte.

Laut einer Umfrage unter institutionellen und VIP-Kunden von Binance erwarten die meisten institutionellen Spieler, dass Bitcoin 2019 seine Vormachtstellung behält. Die Umfrage zeigt jedoch, dass die Befragten den Vorstoß von Facebook, Samsung oder JPMorgan Chase nicht als die zukünftigen Treiber der Asset-Klasse betrachteten. Kann die BINANCE COIN (BNB) ihren Aufwärtstrend bei sich stetig verbessernden Fundamentaldaten ausweiten? Finden wir es heraus.

BNB/USD

Das BNB/USD-Paar ist eine der stärksten großen Kryptowährungen, da es regelmäßig neue Allzeithochs erzielt. Dies zeigt, dass die Marktteilnehmer zuversichtlich sind, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzt. Die 20-Wochen-EMA steigt und der RSI befindet sich in der überkauften Zone, was darauf hindeutet, dass Bullen das Kommando haben. Wenn die Bullen über 38,6463356 US-Dollar steigen und halten, ist eine Rallye auf 46,1645899 US-Dollar und darüber auf 56,0786952 US-Dollar wahrscheinlich.

Wenn die Bären hingegen den Overhead-Widerstand verteidigen, sind einige Wochen an die Reichweite gebundene Maßnahmen zwischen 28 US-Dollar und 38,6463356 US-Dollar möglich. Eine geringfügige Korrektur oder einige Wochen Konsolidierung sind ein gutes Zeichen.

Unsere optimistische Einschätzung wird ungültig, wenn die Bären das Paar unter 28 US-Dollar und den 20-Wochen-EMA fallen lassen. In einem solchen Fall ist eine tiefere Korrektur zu erwarten.

ETH/USD

Grayscale Investments hat letzte Woche den OTC-Handel mit Ethereum-basiertem Wertpapier Grayscale Ethereum Trust aufgenommen. Dies gibt den Händlern die Möglichkeit, in Ethereum (ETH) zu investieren, ohne die Kryptowährung tatsächlich zu halten. Kann die größte Altcoin nach Marktkapitalisierung seinen Aufschwung ausweiten oder ist es Zeit für eine Korrektur?

ETH/USD

Das ETH/USD-Paar klopft bei 322,06 US-Dollar an die Türen des Overhead-Widerstands. Die gleitenden Durchschnitte stehen kurz vor dem Abschluss eines bullischen Crossovers und der RSI befindet sich in der Nähe des überkauften Niveaus, was auf eine Trendänderung hindeutet.

Ein Ausbruch und ein Abschluss über 322,06 US-Dollar können den Preis auf 480 US-Dollar treiben, da keine größeren Widerstandsniveaus dazwischen liegen.

Wenn die Bullen den Preis jedoch nicht über 322,06 US-Dollar drücken, könnte er für einige Tage zwischen 225,39 US-Dollar und 322,06 US-Dollar liegen. Der Trend wird sich umkehren, wenn die Bären das Paar unter die kritische Unterstützung von 225,39 US-Dollar und die gleitenden Durchschnitte fallen lassen.

Die Marktdaten werden von der HitBTC-Börse bereitgestellt.