Energie-Nachrichten

Energie für Blockchain-Produkte ist eines der Hauptthemen für den Entwicklungsprozess der Kryptowährungsindustrie. Da Bitcoin-Mining im Hinblick auf den Energieverbrauch sehr anspruchsvoll ist und im Laufe der Zeit noch schwieriger geworden ist, wurde Bitcoin Algorithmus für den Arbeitsnachweis in anderen, weniger aufwendigen Algorithmen für neue Kryptowährungen geändert. Bitcoins Einfluss auf den Energiesektor ist kaum zu überschätzen. Bitcoin verbraucht derzeit mehr Energie als die meisten Länder auf dem Planeten. Dies ist nicht nur der Grund für die großen Gewinne in der Energiewirtschaft, sondern auch eine Warnung für die Umwelt, da es mit einer Menge von 20 Megatonnen CO2-Emissionen pro Jahr eine Gefahr für das Klima darstellt. Die Reduzierung des Energieverbrauchs für Kryptowährungen ist ebenfalls eine wichtige Aufgabe, da staatliche Umweltschutzmaßnahmen zu einem Hindernis für die Blockchain-Industrie werden können.
Nachricht
"Ich möchte das alles ein wenig sorgfältiger prüfen, um zu sehen, ob die Nutzung der erneuerbaren Energien bei oder über 50 Prozent liegt und ob es einen steige...
Elon Musk: Bitcoin-Mining könnte nun bereits nachhaltig genug sein
Turner Wright
2021-07-22T16:09:07+02:00
1357
Nachricht
Die russische Kryptobranche wirbt offensiv um die Ansiedlung von abwanderungswilligen chinesischen Mining-Unternehmen.
Kryptoverband will chinesische Mininig-Unternehmen nach Russland holen
Helen Partz
2021-07-18T17:34:44+02:00
778
Nachricht
Die Regierung von Anhui will den großen Stromverbrauch in den Griff kriegen, indem sie lokale Krypto-Mining-Betriebe schließt.
China schließt Krypto-Mining-Betriebe in Anhui
Helen Partz
2021-07-14T23:16:00+02:00
569
Nachricht
Im amerikanischen Bundesstaat South Carolina soll ein Mining-Zentrum entstehen, das überwiegend aus klimaneutralen Stromquellen betrieben wird.
Greenidge will „grünes“ Mining-Zentrum in South Carolina eröffnen
Turner Wright
2021-07-03T22:26:00+02:00
456
Nachricht
Über den Emissionshandel will die amerikanischen Krypto-Handelsplattform ihren CO2-Fußabdruck beim Halten von Bitcoin verringern.
Gemini will mit CO2-Zertifikaten Umweltschäden von Bitcoin ausgleichen
Helen Partz
2021-06-24T20:42:04+02:00
626
Nachricht
Über eine neue Tokenisierungs-Plattform ermöglichen Wien Energie und Riddle & Code Verbrauchern einfache Investments in Photovoltaikanlagen.
Wien Energie und Riddle & Code starten Tokenisierungs-Plattform für Photovoltaikanlagen
Markus Kasanmascheff
2021-06-10T15:15:00+02:00
1818
Nachricht
Auch der zunehmende Gegenwind der Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt wird Bitcoin langfristig nicht schaden.
Cathie Wood: „Bitcoin kann nicht einfach wieder abgeschaltet werden“
Helen Partz
2021-05-28T17:07:00+02:00
2999
Eilmeldung
Der CEO von MicroStrategy organisierte ein Treffen zwischen Elon Musk und nordamerikanischen Bitcoin-Minern.
Umweltfreundlicher Bitcoin? Michael Saylor und Elon Musk gründen Bitcoin Mining Council mit
Sam Bourgi
2021-05-25T16:41:00+02:00
4383

Auf Twitter folgen