Ana Alexandre

Eine 180-Grad-Drehung in ihrer Karriere hat Anna im Jahr 2010 in die Welt der Analytik und Geschäftsinformation gebracht. Sie wurde Forscherin und Übersetzerin. Einige Zeit später hat sie sich mit FinTech befasst, ein dynamisches Entwicklungssegment zwischen Finanzdienstleistungen und Technologie. Anna ist im September 2017 zu Cointelegraph gekommen.

Artikel des Autors

Nachricht
Das Cardano Förderprogramm Emurgo hilft der Regierung von Usbekistan bei der Erarbeitung gesetzlicher Richtlinien für Wertpapier-Tokens.
Cardano hilft Usbekistan bei der Gründung einer Krypto-Arbeitsgruppe
Ana Alexandre
2020-01-20T18:05:44+01:00
410
Nachricht
Die kanadische Wertpapierbehörde CSA hat eine neue Richtlinie herausgebracht, die festlegt, welche digitalen Kryptohandelsplattformen unter das Derivategesetz f...
Kanada: Regulierungsbehörde bringt neue Richtlinie für Kryptobörsen heraus
Ana Alexandre
2020-01-17T18:31:33+01:00
444
Nachricht
Der neue Premierminister von Michail Mischustin sagt, dass das Land der Entwicklung der digitalen Wirtschaft Vorrang geben sollte.
Russland: Neuer Premierminister will digitale Wirtschaft fördern
Ana Alexandre
2020-01-16T21:19:35+01:00
389
Nachricht
Mitglieder der Enterprise Ethereum Alliance (EEA) können nun ihre Blockchain-Anwendungen in einem neuen Testnet testen. Dazu ist kein vollständiger Roll-out erf...
EEA-Partnerschaft mit Whiteblock: Neues Testnet in kontrollierter Umgebung
Ana Alexandre
2020-01-16T18:17:44+01:00
666
Nachricht
Die texanische Börsenaufsicht hat Krypto-Investitionsprodukte in die Top-10 der größten Bedrohungen für Anleger aufgenommen.
Texas nimmt Krypto-Investitionen in die Top-10 der größten Bedrohungen für Anleger auf
Ana Alexandre
2020-01-14T20:06:40+01:00
917
Nachricht
Eine US-amerikanische Staatsbürgerin Joanna De Alba, wurde beschuldigt, Heroin und Methamphetamin gegen Bitcoin (BTC) verkauft zu haben.
US-Staatsbürgerin wegen Vertriebs von Narkosemitteln im Gegenzug für Bitcoin angeklagt
Ana Alexandre
2020-01-03T14:58:00+01:00
2365
Nachricht
Chinesische Wertpapieraufsichtsbehörden haben dazu aufgerufen, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um die Öffentlichkeit an der Verwendung von Kryptowährungen...
China: Regulierungsbehörde warnt erneut vor Krypto-Risiken
Ana Alexandre
2019-12-27T23:45:30+01:00
586
Nachricht
Chinesische Aufsichtsbehörden haben knapp 7.000 Mining-Geräte beschlagnahmt, die mit illegalem Strom betrieben wurden.
Chinesische Behörden beschlagnahmen knapp 7.000 Mining-Geräte
Ana Alexandre
2019-12-23T19:48:19+01:00
670

Auf Twitter folgen