AML Nachrichten

Anti-Geldwäsche, oder kurz AML, ist eine Reihe von Vorschriften, Anweisungen, Gesetzen und Verfahren, die geschaffen wurden, um die Praxis der Generierung illegaler Einkünfte und deren Legalisierung durch speziell entwickelte Maßnahmen zu verhindern. AML-Regulierungen verpflichten Unternehmen und Finanzinstitute, ihre Kunden im Rahmen der Sorgfaltspflicht zu überprüfen und die rechtliche Herkunft des Kundenvermögens nachzuweisen. Finanzinstitute müssen die Herkunft großer Geldbeträge überprüfen, verdächtige Aktivitäten verfolgen und große Bargeldtransaktionen melden. Es liegt auch in der Verantwortung der Institutionen, Kunden über AML-Praktiken und erforderliche Verfahren zu informieren. AML wird nicht nur als nützlich angesehen, um die Geldwäsche selbst zu stoppen, sondern auch, um illegale Aktivitäten zu verhindern, indem die Quelle dieses Geldes aufgedeckt wird, und hilft, Kriminelle durch die Verfolgung von Finanzströmen aufzuspüren. Dennoch ist AML eine Belastung für Unternehmen und kann zu einer Verlangsamung ihrer Entwicklung führen.

Nachricht
Die FinCENwill ergründen, welche Rolle die DeFi im Hinblick auf Finanzkriminalität spielen und wie eine dahingehende Regulierung gestaltet werden müsste.
US-Behörde ersucht Feedback zu Finanzkriminalität durch DeFi
Jesse Coghlan
2022-12-08T19:50:00+01:00
434
Nachricht
Brad Mills warnt, dass die Dezentralisierten Finanzdienstleistungen die gleichen Fehler machen könnten wie das traditionelle Finanzsystem.
DeFi-Projekte ernten Kritik für das Aussperren von Nutzern und Wallets
Ezra Reguerra
2022-11-08T18:00:00+01:00
281
Nachricht
Die Zentralstelle für Finanztransaktionsuntersuchungen bemerkt wachsende Sensibilisierung gegenüber Geldwäscheaktivitäten in Deutschland.
Bundesregierung: Zunehmende Verdachtsmeldungen bei Krypto-Transaktionen
Ulrich Schmitz
2022-09-02T10:27:00+02:00
1046
Nachricht
Gegen die Kryptobörse, die von Andreessen Horowitz finanziert wird, wurde in Indien nun ebenfalls hart vorgegangen.
Mutmaßlicher Verstoß gegen Devisenhandelsgesetz: Razzia bei indischer Kryptobörse CoinSwitch Kuber
Felix Ng
2022-08-26T13:00:00+02:00
163
Nachricht
Um die Travel Rule für Krypto-Transaktionen besser einhalten zu können, ist der große Zahlungsdienst nun TRUST beigetreten.
PayPal schließt sich dem TRUST Network der Krypto-Dienstleister an
Brian Quarmby
2022-08-23T13:00:00+02:00
789
Nachricht
Mit Gregory Dwyer hat nun auch das letzte Mitglied der ehemaligen Geschäftsführung von BitMEX etwaige Verstöße gegen das Geldwäschegesetz eingestanden.
Vierter ehemaliger BitMEX-Geschäftsführer bekennt sich vor Gericht schuldig
David Attlee
2022-08-09T14:00:00+02:00
232
Nachricht
Obwohl Coinbase schon seit längerem in Italien aktiv ist, kann sich die Kryptobörse erst jetzt eine vollumfängliche Genehmigung sichern, und damit ihr Angebot a...
Coinbase bekommt Zulassung als Krypto-Dienstleister in Italien
Helen Partz
2022-07-18T15:41:00+02:00
408
Nachricht
"Wir setzen dem wilden Westen der unregulierten Kryptowährungen ein Ende und schließen wichtige Schlupflöcher in den europäischen Anti-Geldwäsche-Vorschriften",...
Europäischer Rat einigt sich: Neue Anti-Geldwäschebehörde soll Krypto-Firmen beaufsichtigen
Turner Wright
2022-06-30T14:06:00+02:00
437

Auf Twitter folgen